Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Die Kolonie jener großen und für mich hochinteressanten, noch unbestimmten Cataglyphis-Art, die ich aus Marokko mitbrachte, versorgte ich in Marokko mit Geschlechtstierbrut aus verschiedenen Kolonien der Art. Die Geschlechtstiere schlüpften und versuchten nach wenigen Tagen, im Terrarium ihr Hochzeitsflugverhalten auszuleben. Natürlich ging das nicht sehr gut und zudem brachte es die Arbeiterinnen der Kolonie in ziemliche Konfusion. Jeden Tag das Durcheinander, das die Geschlechtstiere veranstal…

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Fütterung bei den Liometopum microcephalum. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d Würde ich die Kolonie nicht so stiefmütterlich behandeln und besser pflegen und füttern, hätten diese Ameisen mich bereits überrannt, es wären tausende mehr. So schätze ich, dass die Kolonie zur Zeit aus zwei bis drei Tausend Tieren besteht. Alles Winzlinge, die Ameisen ziehen lieber viel kleine Arbeiterinnen auf als weniger große. Einige nervige Ausbrüche haben wir schon hinter uns, jedes Mal ve…

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Noch einmal diese schöne, kräftige Art. Wahre Athleten, sehr zupackend. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d An der Beute nur die großen Arbeiterinnen der Kolonie. Sie waren es auch, die wir als erstes im Freiland beobachteten, lange bevor wir das erste Nest dieser Art sahen. Im "Außendienst" bei dieser Art nur große Tiere. Die Arbeiterin rechts hat eine Druckstelle an der rechten Hinterkopfseite. Offenbar hat sie schon einiges erlebt und überlebt. LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Jungkönigin einer marokkanischen Cataglyphis-Art. Die Königinnen der Art sind verhältnismäßig klein, verglichen mit den großen Arbeiterinnen der Art. Aber kräftig und mit guten Reserven für die Koloniegründung versehen... Zwiesprache vor dem geplanten Abflug (...aus dem natürlich, leider, nichts wird). forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d LG, Frank.

  • Myrmecia gulosa

    Frank Mattheis - - Myrmecia

    Beitrag

    Hey Phillip. Das sind sie ganz sicher. Das war mir auch wichtig. LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Hm. Naja, ich hab mal wieder ein Bild. Großes bahnt sich bei diesen Cataglyphis an. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Nesteingang einer kleineren, hier bei Marrakesch verbreitet vorkommenden Cataglyphis-Art. Körpergröße dieser Arbeiterinnen etwa vergleichbar mit der Größe europäischer Formica-Arten. Typisch für diese Art und auch für viele andere Arten der Gattung, die Ansammlung kleiner Steine in der Nähe des Nesteingangs. Die Steinchen werden hier regelrecht gelagert und werden am Abend und für die Nacht für das Verschließen des Nesteingangs verwendet. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d …

  • Myrmecia gulosa

    Frank Mattheis - - Myrmecia

    Beitrag

    Hey Leute. Ich klinke mich hier mal an dieser Stelle aus diesem gemeinsamen HB aus. Meine gulosa-Kolonie habe ich an einen Freund übergeben. LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Bisweilen liefen uns andere Tiere über den Weg. Geckos, Skinke, Schlangen usw.. Hier eine Landschildkröte, in einem kleinen Flußtal. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d Leider verderben die Folienreste rechts den Gesamteindruck. Jedoch insgesamt war das Land nicht so mit Müll übersät, wie man das auch anderen Mittelmeerregionen kennt. LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Hallo Freunde. Entschuldigt den Wirbel, den ich um die Nesteingänge dieser Ameisen machte. Aber ich war so überrascht, erstaunt und habe so etwas selbst noch nie bei den Cataglyphis gesehen oder davon gehört bzw. gelesen. Deswegen war es eigentlich nicht fair, das als eine Art Wissensfrage in den Raum zu stellen. Sicher wird die Art irgendwo beschrieben sein, auch ihre Nesteingänge. Für mich war es einfach so überraschend, das bei einer Cataglyphis-Art zu sehen, im momentan absolut trockenen, be…

  • Hallo Phillip. Dem würde ich mich anschließen. Glaube auch nicht, dass dies eine gulosa ist. Aber sicher eine nah verwandte Art. Keine Messor, Phil. Und, Olaf, auch wenn ich es geschickt finde, dass du gleich mehrere Gattungen ins Spiel bringst... Ich löse noch nicht auf, kann dir daher auch noch nicht widersprechen noch zustimmen. Ich weiß ja, dass das albern ist. Aber lasst mir den Spaß, ich will ja auch mal klug aussehen. Es würde mich schon interessieren, ob diese Nester, Nesteingänge bekann…

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Ich will auch mal gemein sein und frage in die Runde, wessen Nesteingang kann das wohl sein? forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d Es handelt sich, natürlich, um Ameisen. Eine Art, die in der Steppe in der Nähe von Marrakesch nicht häufig war, wir fanden die Art erst am sechsten Tag unseres Aufenthaltes. Die Eingangsröhre erinnerte an die Wohnhöhlen mancher Spinnen. Jedoch der aufgemauerte Kamin, der manchmal ausgeprägter war wie auf diesem Bild war irgendwie seltsam und letzt…

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Camponotus cf. cruentatus. Diese Ameise ist zwar ab und zu zu finden, aber hier nicht häufig. Wenn, dann immer an der Basis von Dattelpalmen. Wehrhafte, große Tiere. Und ziemlich guutaussehend. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d LG, Frank.

  • Hey danke, Phillip. bis jetzt konnten wir noch jede Cataglyphis einholen, die von ihren Besorgungen heimkam. Wir haben extra die high heels eingepackt und angezogen, um in solchen Sitationen blitzartig beschleunigen und reagieren zu können. Heute mal ein Foto einer marokkanischen Camponotus cf. cruentatus. Für dich, Phillip. LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Nochmal diese hübschen Zeitgenossen. Wie kleine Bulldozer bewegen sie den Aushub, der beim Graben in der Tiefe des Nestes anfällt. Dabei blieben sie jedoch elegant und fotogen... forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d LG, Frank.

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Ich habe schon so manche Cataglyphis-Art beobachtet, aber diese gehört sicher zu den schönsten und bemerkenswertesten. Groß wie die Arten der bicolor-Gruppe, dabei aber doch völlig anders in Verhalten und Bewegung, Körperhaltung... forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d Gemein, dass diese Ameisen ähnlich wie die nähere Verwandschaft hier in Marokko keinerlei Neigung zeigt, unter Steinen oder anderen sonnenerwärmten Dingen zu nisten. Immer sind es reine Erdnester. Ausgraben sinn…

  • Das Bild des Tages

    Frank Mattheis - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Wir sind für eine Zeit in der Nähe von Marakesch. Schön, hier mal wieder richtig muntere, taffe Ameisen zu sehen. Die Cataglyphis, immer aktiv, fleißig und neugierig, dabei wachsam. Es ist nicht immer einfach, sie am Nesteingang zu knipsen. Sie bemerken bald, dass sie beobachtet werden und kommen dann nicht mehr zum Nesteingang hinaus. irgendwie teilen sie sich mit, wenn eventuell Gefahr droht. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d LG, Frank.

  • Wahl Moderatoren 2018

    Frank Mattheis - - Informationen

    Beitrag

    Ich gratuliere auch allen gewählten Moderatoren. Danke an euch, dass ihr den Job übernehmen wollt. Gutes Gelingen und viel Erfolg bei dem Job. LG, Frank.

  • Die Intelligenz der Bienen.

    Frank Mattheis - - Kaffeetisch

    Beitrag

    Gespräche mit dem wunderbaren Bienenfreund und Hirnforscher Randolf Menzel. Bienen schlafen, lernen voneinander und individuell, fühlen Emotionen, planen und träumen vielleicht sogar. Bienen sind wie alle (sozialen und anderen) Insekten viel mehr, als wir bisher zu wissen glaubten. Lesens- und hörenswert. ww.swr.de/swr2/programm/sendungen/matinee/gespraech-mit-randolf-menzel-die-intelligenz-der-bienen/-/id=660804/did=20074202/nid=660804/1grg1wv/index.html zeit.de/zeit-magazin/2015/02/bienen-fors…

  • Myrmecia gulosa

    Frank Mattheis - - Myrmecia

    Beitrag

    Aktueller Stand der Kolonie-Entwicklung, siehe Foto. Die Kolonie hat sich nun gut erholt und alle Tiere machen einen gesunden, fitten Eindruck. Brut gibt es in allen Stadien. forum.eusozial.de/gallery/inde…d32db171ad6b9ff1f74eb778d Auf dem Bild ist fast das gesamte Nest zu sehen, die oberen Kammern jedoch nicht. Sie werden von den Ameisen als Abfallhalde genutzt. Also nicht vorzeigbar.... LG, Frank.