Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 370.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hey Phil, die Milbe ist ja super interessant. Hat mich direkt an diese Asseln erinnert: de.m.wikipedia.org/wiki/Cymothoa_exigua Gibt es da noch weitere Parasiten die die Aufgabe von Körperteilen übernehmen? Grüße

  • Iridomyrmex purpureus

    Marcel Braun - - Iridomyrmex

    Beitrag

    Hallo Sven, kannst du etwas mehr über die "Geräte des Todes" sagen? Hattest du dabei selbst schon Erfahrungen sammeln müssen? Kenne es nur wenn die Tiere zu nah an der Musikanlage stehen. Grüße

  • Re: Terrarstika Hamm 12.3

    Marcel Braun - - Mitgliedertreffen

    Beitrag

    Hallo Nils, werde auch da sein und einige Dendrobaten ausstellen. Befinde mich im Zelt, fünfte Reihe. Freue mich auf besuche. Grüße

  • Hallo, freut mich das du hierher gefunden hast. Hier gibt es wirklich ein Paar die sich momentan mit dem Thema beschäftigen, vor allem geht es bei denen um die Pflanzen die mit Ameisen in Symbiose leben. Ich denke der User Leviatan wird sich sicher bald melden. Bin gespannt, Grüße

  • Danke euch für die Glückwünsche! Grüße

  • Hallo, ich würde dir empfehlen die ganz großen Majore aus der Kolonie zu entfernen. Deine Kolonie ist noch sehr klein und die wenigen winzigen Arbeiter habe schon mehr als genug mit der Versorgung der Gyne und Brut zu tun. Die Major helfen nicht wirklich bei der versorgung der Kolonie sondern beanspruchen nur die Arbeiter. Hatte schon ein paar C. affinis großgezogen und bin damit ganz gut gelaufen. Grüße

  • Re: Platythyrea cribrinodis

    Marcel Braun - - Andere Gattungen

    Beitrag

    Vier Erfolg mit den Kleinen, vermisse die Kolonie schon ein wenig aber bei dir sind se ja gut aufgehoben. LG

  • Re: Xaximwürmer.

    Marcel Braun - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    Versuch doch mal unreife Mango.

  • Re: Xaximwürmer.

    Marcel Braun - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    Hey, ich kenne einige die sich mit diesen Würmern rumärgern. Hatte selbst schon mal welche und habe das Becken radikal entkernt und alles ink. Pflanzen weggeworfen. Denke die meisten bekommen diese durch Ableger von Freunden. Können wirklich eine Plage werden und den Fröschen das Futter wegfressen. Ein Freund reduziert diese Würmer indem er unreife Mangoscheiben in den Terrarien verteilt. Die Würmer stürzen sich auf diese und so kann er diese punktuell absammelt. Los wird er diese so nicht aber …

  • Hier endlich mal ein kleines Update. Froschbilder gibt es leider keine, da mir vor ein paar Tagen meine Handy kaputt gegangen ist. Hier nur mal meine momentane Anlage nach dem Umbau. Regal im Wohnzimmer: 5796.jpg Regal im Arbeitszimmer: 5797.jpg Die Becken im Arbeitszimmer etwas größer: 5798.jpg 5799.jpg 5800.jpg Mein Aufzuchtregal: 5801.jpg Quappenanlage: 5802.jpg Im Nächsten Update kommen die Frösche. LG

  • Denke Odontomachus sind zu agressiv, die schnappen erst zu und schauen dann was es war. Finde Gigantiops sehr passend. Herr Kalytta sagte mal das er Pumilios mit N. apicalis zusammen gehalten habe, mir wäre das glaube ich etwas riskant. Aber beim Ramon klappt auch Leucomelas mit Paraponera. LG

  • Nutze den Torf immer direkt aus dem Sack. Trocken ist wie Steffen sagt natürlich besser aber ist mir zu anstrengend. Einen riesen unterschied sieh man nicht wenna richtig fest drückt. lg

  • Hallo, den Kleber würde ich schon etwas dicker als Farbe aufstreichen. Eher wie ein "Nutellabrot" bestrichen... , die Farbe und konsistens kommt da schon sehr nah. Danach reichlich Torf draufdruecken. Am besten das Becken auf die jeweilige Seite kippen. Alles was zu viel ist fällt dann wieder ab. LG

  • Hallo Holger, ich würde die welken Blätter entfernen, oft werden diese matschig und Schaden dann der Pflanze. Du schreibt etwas von "Die Kolonie hat auf dem Versandweg ihre gesamte Brut verloren" Was hätte diese haben sollen? Es freut mich das du über C. substitus berichtest, vor einigen Jahren war dies noch eine häufige Art als es noch Importe aus Argentinien gab, jetzt ist diese Art ja schon sehr selten geworden. LG

  • Hallo, danke für dein Lob! Ja das letzte Update ist schon sehr lange her , werde dies die Tage nachholen, es hat sich so einiges bei mir geändert. Habe das Regal nochmal komplett umgebaut, leider ist somit weniger Platz für Ameisen aber mehr für die Frösche. An Ameisen selbst gibt es momentan nicht viel zu sehen, pflege nur noch noch eine Platythrea cribrinodis Kolonie. Die Dendrobaten haltung selbst ist nicht wirklich schwer sobald man weiß auf was man Achten muss. Aber es gibt auch hier wie be…

  • Hey, deine Kolonie explodiert ja richtig! Es ist immer wieder schön eine große Pheidole Kolonie zu sehen. Freue mich wenn du weiter berichtest. Grüße

  • Re: Halli hallo

    Marcel Braun - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hallo Leonard, ich wusste doch das mir dein Name bekannt vorkommt. Habe im Dendrobatenforum schon von dir gelesen. Wünsche dir viel Spaß hier, freut mich einen weiter Froschhalter hier zu haben! Grüße

  • Hallo Nero, der Schimmel ist oft normal. Bei mir schimmelt meine Terrarien auch immer einmal durch. Würde ihn immer wieder mal mit Wasser absprühen und einfach warten. Das Regelt sich normal wieder. LG

  • Hallo, ich betreibe seit etwa 7 Jahren die Ameisenhaltung, als ich anfangen habe gab es 4 Shops. Antstore, Kalytta, Antsnature und Apocrita. Zubehör gab es also schon seit dem ich Ameisen halte, Foren gab es ebenso. Am meisten sind mir die gefallenen Preise und die große Auswahl an Arten aufgefallen. Ich habe teilweise Monate suchen müssen um nur mal irgendeine bezahlbare exotische Camponotus zu finden. Nicht wirklich was ausgefallenes. Arten wie exotische Pheidole waren noch sehr gefragt und ni…

  • Hallo, du kannst die obere Lüftung mal abkleben oder etwas drauf legen. Das kann helfen. Grüße