Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 88.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Das Bild des Tages

    Alex Pil - - Bilder von Ameisen

    Beitrag

    Messor cephalotes, wie immer sehr durstig. Nicht selten, dass die halbe Kolonie gemeinsam auf Wassersuche ist... xbjecbok0t9k.jpg 8ceubrj2harv.jpg

  • Re: *Messor cephalotes aus Zentral/Ostafrika

    Alex Pil - - Messor

    Beitrag

    Hey! Danke für das Lob, hört man immer gerne. Also das Nest dunkel ich einfach mit schwarzer Pappe ab. Das reicht völlig aus. Der Deckel ist eine ganz normale Juwel Aquarium Abdeckung, also nichts besonderes, aber zweckmäßig. lg alex

  • Zitat von "Ameise1": „Wollte mich auch noch zu Wort melden (als eventueller Auslöser dieser Emotionalen Debatte). Will gleich erstmal sagen das ich hier keines Wegs auf irgendeiner "Seite" stehe oder der gleichen. Ich habe bloß den Sinn des Post nicht verstanden, weil es meiner Meinung nach Schwachsinn ist hier irgendwie Stunk zu machen da er sowieso nix bringt. Ich bin auch in anderen Foren angemeldet (Aquaristik) und da gibt es auch einige wo es ein sinnloses hin und her der Mitglieder gibt di…

  • Hallo zusammen, könnte nicht irgendein Mod so nett sein und diesen Thread hier schließen? Ich befürchte das hier endet (oder eben nicht) in einer "never ending Story" und hat mitlerweile nichts mehr mit Ameisen zu tun. Persöhnliche Reibereien zwischen Usern aus dem AP/AF/Eusozial haben hier in diesem Forum mMn. nichts zu suchen und sollten nicht in den Vordergrund gerückt werden. Schließlich geht es doch in diesem Forum hier um Ameisen...? lg alex

  • Zitat: „Und was willst du jetzt mit deinem "Beitrag" bezwecken? Martin“ Und wieso erstellst du dir extra einen Account, nur um noch weiter Salz in die Wunde zu streuen? Was hat das denn zu bezwecken? lg alex

  • Hallo zusammen, ein kurzes Update meinerseits: Es läuft weiterhin super mit dieser Kolonie. Sie wächst weiterhin gut und der Hunger auf Proteine wird immer größer. Täglich biete ich Spinnen, Fliegen und andere Krabbeltiere an, es wird wirklich alles eingetragen und restlos verwertet, belohnt werde ich mit einer Menge Brut, dicken Larven und einer Königin, die nicht mehr aufhört Eier zu legen. Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung und zeige euch noch einige Fotos der Kolonie und meines Becke…

  • Hallo zusammen, wollte mal eben meine Erfahrung mit Lehmpulver, die ich vor kurzem gemacht habe, schildern. Auch ich kann bestätigen, dass man mit Lehm vorsichtig sein sollte. Neulich habe ich Lehmpulver mit etwas Sand vermischt, welches nicht sehr fein war, benutzt, teilweise angefeuchtet und manche Stellen habe ich nicht angefeuchtet. Nachts konnte ich immer viele Ameisen an der Wassertränke beobachten, allerdings BEVOR ich unangefeuchtes Lehmpulver verteilt habe. Einige Tage später sah ich vi…

  • Re: Lieblings-Arten

    Alex Pil - - Einzeilerfragen & Sonstiges

    Beitrag

    Hallo! Ich bevorzuge Messor. Diese Gemächlichkeit, wie sie durchs Becken spazieren, diese Ruhe die sie ausstrahlen und die Tatsache, dass sie Ernteameisen sind und es einfach Spaß macht, sie beim Ernten zu beobachten. Hinzukommen natürlich noch Cataglyphis, die genau das Gegenteil sind Sie sind einfach extrem munter, nie langweilig und für jeden neuen Besucher DER Hingucker überhaupt gewesen. Durch ihre Art und ihr Verhalten sind sie einfach einzigartig für mich. LG, Alex

  • Re: Ebenfalls übergelaufen

    Alex Pil - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hallo zusammen, sehr komisch, ich habe diese Funktion ebenfalls nicht, ist mir noch nie aufgefallen, weil ich Bilder meist über die Funktion oben rechts "Bilder hochladen" hochlade... Ich kann ebenfalls keine Dateianhänge im Post/Thread selber anhängen... wobei ich eigentlich schon lange genug dabei sein müsste und auch genug Beiträge geleistet habe, dass dies funktionieren müsste, oder nicht? LG, Alex

  • Re: Ebenfalls übergelaufen

    Alex Pil - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Herzlich Willkommen und viel Spaß hier bei uns Viele Grüße, Alex

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen. Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast. Das Forum ist toll und jede neue Mitglied, ist eine Berreicherung für das Forum! Du wirst sicher deinen Spaß hier haben! Viele Grüße, Alex

  • Hallo Mark, eine gute Möglichkeit ist natürlich, das neue Nest sehr schmackhaft für die Ameisen zu gestalten, d.h. gut abdunkeln, je nach Art für einen schönen feuchten Bereich und für Wärme sorgen. Das alte Nest dann dementsprechend etwas ungemütlicher machen. Bei mir ging es immer relativ fix und die Ameisen waren innerhalb Stunden umgezogen. Es gibt aber noch viele Möglichkeiten, am besten du benutzt einfach mal die Suchfunktion, da wirst du schnell fündig werden. Viele Grüße, Alex

  • Heyho.. habe seit einigen Tagen eine kleine Ambientebeleuchtung in mein Becken installiert. Es handelt sich um ein kleinen Stecker mit 3 blauen LED's, die grade morgens und am Abend, wenn noch keine Beleuchtung an ist, für einen Hingucker sorgt. Ohne Beleuchtung sehen Aquarien immer etwas trostlos und unschön aus, das wollte ich damit ändern. Kommt auf Bildern leider nicht so gut rüber wie live, aber seht selbst: h86e6hop4jxv.jpg Gekauft habe ich sie bei Ebay, glaube 8 Euro. Mit (laut Angabe Her…

  • Hallo zusammen, wie versprochen, werde ich euch nun einige Bilder vom Fang dieser Kolonie zeigen, sie stammen von Herrn Kalytta und er hat sie mir netterweise bereitgestellt, damit ich euch zeigen kann, was für Mühen notwendig waren, um an die Messor ranzukommen. Der genaue Fundort ist mir leider nicht bekannt, ich weiß aber, dass sie im zentral-Ostafrikanischem Hochland gefunden wurde. hd07x5jbjwgs.jpg ixdu5vih01jx.jpg Wie man sehen kann, musste einiges an Sand ausgehoben werden, um an die Köni…

  • Hallo zusammen und danke an euch drei, für die Blumen! Bekommt man Feedback, macht es auch viel mehr Spaß zu schreiben. Die Haltung dieser Tiere macht einfach Spaß! Natürlich kann man sie, rein von der Aktivität am Tag nicht mit einer Cataglyphis vergleichen, aber sie sind ebenfalls wie Cataglyphis tagaktiv und das ist auch gut so. So konnte ich M. arenarius zumeist nur Abends, wenn die Beleuchtung ausgestellt wurde, im Becken fouragieren sehen, ist es bei den M. cephalotes genau umgekehrt. Morg…

  • *Messor cephalotes aus Zentral/Ostafrika

    Alex Pil - - Messor

    Beitrag

    Hallo liebe Ameisenfreunde, nun, nach langer Zeit, gebe ich den vielen Interessenten klein bei und eröffne einen Haltungsbericht zu meinen Messor cephalotes. Ich hatte lange Zeit viel um die Ohren, hatte daher nie Zeit etwas zu berichten, das soll sich aber nun ändern. 4y7049qt96bc.jpg Nun, vorab ein paar Informationen über die Kolonie Messor cephalotes Größte Messorart der Welt mit riesigen Majoren - sie ist stark polymorph. Die Jungtiere dieser Ameisen besitzen eine leuchtend rote Färbung. Die…

  • Re: Vogeltränke

    Alex Pil - - Einzeilerfragen & Sonstiges

    Beitrag

    Hallo, ich nutze bei meinen Messor cephalotes eine große Vogeltränke, allerdings mit einem "Wattestopf" statt Schwamm. Habe damit keine Probleme bei den Messor, sie wird auch nie zugebaut mit Sand. Anders war das bei meinen Cataglyphis, ich hatte dort grade 2 Minuten die neue frische Tränke hineingestellt, schon wurde sie zu gebaut und das Wasser verteilte sich in der gesamten Arena => es wurde gebuddelt als gäbe es keinen Morgen mehr. Womit das genau zu tun hat, dass die Tränken auslaufen weiß …

  • Derzeit in Haltung: Messor cephalotes Ehemalig in Haltung: Pachycondyla apicalis Myrmecia pavida Myrmecia desertorum Cataglyphis cf. oasium Pheidole pallidula Messor barbarus Messor arenarius Messor minor hesperius Camponotus fellah Camponotus sanctus Camponotus singularis Lasius niger Myrmica rubra Beste Grüße, Alex

  • Hätte ich nicht gedacht, dass die jetzt SO aktiv sind in Sachen Ytong zernagen... meine Kolonie ist etwa 200 Damen stark und haben bisher KEIN Stück am Ytong geknabbert. Bin da bis jetzt noch von verschont worden, mal sehen, was noch in Zukunft so auf mich zu kommt. Gruß, Alex

  • Hallo cama, kann dir aus meiner Erfahrung mit M. arenarius sagen, dass die Majore dieser Art schon ziemlich groß werden. Die ganz großen Majore, so war es bei mir jedenfalls mit dieser Art und ist es auch bei meinen M. cephalotes, kommen an die Länge, aber niemals an der Masse der Königin ran. Grade die arenarius sind eher schlank gebaut. Gibt natürlich auch Unterschiede bei den Majoren, aber die dicken Brummer, wie ich sie auch schon hatte, waren in etwa so groß wie die Königin. Natürlich waren…