Myrmica sp. - Haltungsbericht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Re: Myrmica sp. - Haltungsbericht

      Nur ein kurzes Update. Die Gyne lebt noch.
      Die Gründung erwies sich als nicht so einfach; ich musste "pushen".
      Die Gyne hat zunächst alle ihre Eier und Larven verfüttert. Die letzte Larve hat sie dann wohl selber verspeist. Am 17-06-2014 hab ich dann ordentlich Larven von Myrmica cf. rubra zugegeben. Der Grund warum ich so zahlreich zugegeben habe ist der, dass ich zu dieser Zeit keine Puppen von Arbeiterinnen im Nest fand. und nicht weiß was sich aus den zugegebenen Larven entwickeln wird. Die Gyne hat dann inzwischen selber ordentlich ausgesondert. Sie Legt mittlerweile wieder Eier und verfüttert diese auch an die Larven.

      10-06-2014
      noch zwei Larven


      14-06-2014
      nur noch eine Larve


      17-06-2014
      "gepusht"


      Stand 29-06-2014


      Stand 10-07-2014: Nachdem die Larven bis auf wenige reduziert wurden, gibt es nun ein paar schöne Arbeiterinnen-Puppen.


      Stand 09-08-2014
      Eierkopf