Atta Sexdens @ Perxi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atta Sexdens @ Perxi

      Hallo liebe Ameisen Gemeinde,

      Ich habe gestern meine neue Atta Kolonie erhalten , und wollte euch nun daran teilhaben lassen. Nebenher ich Halte:

      - Messor hesperius ca. 1 Jahr von 0 auf 70 Individuen

      - Camponotus spec ca 1 Monat 4 Individuen


      Zum Diskussions Thread eusozial.de/viewtopic.php?f=33&t=3079


      Zur verfügen steht mir ein eigenes Haus mit ca 170 qm davon kann ich mein Büro eine extra Zimmer ( nebeneinander ) und das Wohnzimmer ( mit meiner Frau abgesprochen ) ausbauen. Viele sagen ja das besonders Atta Sexdens nicht zur Privat Haltung geeignet ist , ich sehe das anders ich denke wer Platz hat und wer sich darum ernsthaft und exzessiv kümmern kann warum nicht. Wir alle können sowieso nicht behaupten das wir den Ameisen einen realistischen Lebensraum geschaffen haben , nur die Natur ist in der Lage dies zu tun. Dazu habe ich mich ca 2 Jahre gut Informiert wie ich meine und war auch im ein oder anderen Zoo um mir ein paar Tipps zu holen , denk aber bitte daran das ich auch Fehler machen kann und vielleicht doch nicht alles so umsetzte wie der ein der andere Atta experte unter uns. Gerne nehme ich Kritik und Verbesserungsvorschläge an solange sie sachlich sind und mir auch weiterhelfen.

      Zu meiner Person :

      Ich bin 23 Jahre Jung , habe eine Frau und 1 Kind , bin Selbstständiger Trockenbau Monteur und besitze eine Firma ( GbR ) interessier mich schon seit ich jung war für die krabbler.


      Nun zu den Atta`s

      Ich habe mir eine etwa 50-100 Frau starke Kolonie gekauft diese mit dem großen Starte Set von Antstore gekreuzt und noch Dinge wie Seramis etc. dazugekauft ( Amazon )

      Die Anlage

      Futter Becken ( haben sich ein paar Dinge geändert )

      url=http://www.fotos-hochladen.net][IMG:http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img11502jhpmqxs9i.jpg][/url]


      Nest Becken

      fotos-hochladen.net/uploads/img1153mq5urknw3b.jpg


      Abfall Becken

      [IMG:http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1151ndm5o92ucp.jpg]



      Natürlich ist die Anlage erweiterbar.



      Die Attas kamen gestern an gut Verpackt und eigentlich im Einwandfreiem Zustand, als ich sie ins Becken gesetzt habe konnte ich noch nicht viel sehen , es waren Arbeiterinnen und sogar Soldaten dabei aber vom Pilz, der schlecht zum Einsehen war, konnte ich auch beim Vorsichtigen einsetzten nicht viel erkennen. ( Vorgang einsetzten : Verpackung Decken auf 3 seiten mit einem Skalpell einschneiden vorsichtig umklappen und das war es schon, den rest meinen die Attas selber ) Mir fiel heute morgen nur auf das viel Müll in der Abfallkammer lag , da sie sich wohl einrichten so wie sie es brauchen. Soweit so gut mir machte nur Sorgen das mächtig viel Pilz herausgeschafft wurde und so Prüfte ich heute Abend das Nest Becken und siehe da der Pilz ist verdammt klein ( Habe Martin schon angeschrieben und hoffe nun auf schnelle Rückmeldung ) der Transport Pilz ist immer sehr , naja unstabil , aber ich muss wissen ob er den Mädels reicht oder nicht deswegen erstmal bei Martin nachfragen. Mandeln und Honig wurden angenommen und werden schon zum Pilz transportiert nun heißt es warten ob der Pilz schnell wächst und sich meine Befürchtungen für umsonnst herausstellen dann wäre alles gut. Hier noch Bilder die ich gerade gemacht habe da ich nach dem Pilz schauen musste.

      Vie Spaß.


      Königin mit Pilz


      fotos-hochladen.net/uploads/img11543ght50ivzy.jpg


      Futter Backen gefüllt mit Mandeln Honigwasser und Jelly

      fotos-hochladen.net/uploads/img11608b6ehuwoiq.jpg


      Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder. Also sauber bleiben :)

      Zum Diskussions Thread eusozial.de/viewtopic.php?f=33&t=3079

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Perxi ()

    • Re: Atta Sexdens @ Perxi

      So liebe Freunder der Ameisenwelt ,

      Heute nur ein kurzer Bericht, da ich leider keine Zeit habe. Also ich habe als Futter Mandeln, Honigwasser, und was mich sehr wunderte Protein Jelly angeboten. Das letztere hat mich ziemlich überrascht da sie dies sehr gerne angenommen haben. Sie haben aus dem Jelly bröckchen ab geschnitten und direkt ins Pilzbecken verfrachtet. Nun will ich mir noch Haferflocken holen die mir über den Winter helfen sollen ab und zu werde ich auch Brombeerblätter füttern können.

      So, zum Pilz ich hatte etwas sorge um den Pilz der ja ziemlich mitgenommen war , aber heute nach einem Kontrollblick fiel mir auf das er schon nach 2 Tagen etwas gewachsen ist , ich hoffe das geht so weiter und er bekommt seine Größe. Dazu habe ich heute extra den Deckel des Pilzbeckens abgetrocknet da sich da logischerweise Kondenswasser bildet um zu verhindern das dies auf den Pilz tropft. Sie haben sich nämlich direkt auf der großen Heimchenbox eingenistet und das ist zwar gut um den Pilz zu beobachten aber die Gefahr das an den Pilz Wasser tropft ist natürlich auch vorhanden. mal shenen was ich da noch machen werden.

      Danke fürs lesen und bis bald
    • Re: Atta Sexdens @ Perxi

      11.11.2014

      Helau Ameisen Freunde


      Bauliche Änderungen.

      Heute gibt es wieder was zu berichten, ich habe ein paar bauliche Veränderungen vorgenommen, ich musste die Belüftung etwas besser abstimmen sodass sie die perfekte Mischung zwischen LF und Belüftung habe. Dazu habe ich in den Deckel ( der mit 3 Plastik stopfen ) angebohrt mit einen 1 mm Bohrer. Dann hab ich das Handtuch (zur Verdunkelung )so platziert das aus den Löchern auch Luft abziehen kann , unten am Boden habe ich auch noch einen Stopfen denn ich natürlich auch angebohrt habe nun geht unten Luft rein und oben Luft raus.

      Zum fress verhalten:

      Heute morgen habe ich frische Blätter rein und ein Stück Bio Apfel da sie ja noch Blätter im Netsbecken haben dacht ich mir das sie diese kaum anrühren werden , doch als ich voher Nachhause gekommen bin haben sie 3 Blätter abgefarmt, unglaublich. Ich habe jetzt auch Blätter nachgelegt wie man auf dem Bildern sehen kann. Dazu habe ich wieder ein Honig-Zucker-Wasser Gemisch angeboten das auch gut genommen wird und nun habe ich noch Haferflocken mit ins Futterbacken.


      Sonstiges:

      Ich habe mir schon am Wochenende neue Acrylglasrohre im Internet bestellt ( Nicht bei Antstore ) um die Becken etwas weiter auseinander zu stellen da mir auffiel das sie potenzielle nass Quellen direkt zu schütten , sogar nen Apfel mit Seramis bedecken außer ich stellen ihn etwas höher dann gehts dann fressen sie den Apfel auch und sehen ihn nicht mehr als Bedrohung. Werde in dieser Woche noch umbauen , und die Bilder hier hochladen

      Nun zu den Bildern :


      !Anmerkung!

      Der Pilz wächst sehr gut und das Abfall- und das Futterbecken wurden schon gerreinigt
    • Re: Atta Sexdens @ Perxi

      Guten Abend Freunde der Insekten.

      Kleines Update :

      Heute kamen einige Baustoffe an, darunter 2 Wandboards die ich vermutlich morgen Abend installieren werde. Einige Rohrschellen in der Größe der bestellten Acrylglas Rohre und zu guter Letzt 2 Liter Paraffin Öl ( Amazon ).

      Vorhaben:

      Ich werde morgen, wenn die Rohre eintreffen , die Verbindungen verlängern zwischen Nestbecken und Abfall + Futterbecken da ich der Ansicht bin meine Verbindung sind zu gering. Ich werde natürlich danach Bilder machen und hier hochladen aber vergebt mir wenn ich es morgen nicht schaffen sollte da ich erst abends heim komme und dann noch die Anlage baue muss , werde da denke ich bis Mitternacht brauchen also ca 5-6 Std. Rphr länge ca 10 Meter die ich aber denke ich nicht komplett nehmen werde. Außer natürlich ihr würdet es mir raten bin mir nicht sicher ob 10 meter Rohr für ca 100-130 attas zu viel ist , habe mich da wohl noch nicht informiert könnt mich gerne belehren wenn ihr da einen Tipp/ Anregungen habt.

      Zu den Meisen:

      Heute hat sich nicht viel getan , sie Fressen Zuck-Wasser-Honig Gemisch und Bio Äpfel + Brombeerblätter aber eher den Honig und den Apfel da sie , wie schon erwähnt , in ihrem Nestbecken noch ein Paar Blätter haben.
      gestern habe ich von meine Messor hesperius Pinky Maden angeboten die direkt verarbeitet wurden, natürlich haben meine Messor auch welche bekommen :thumbup: . Die Pilze wachsen gut und stetig man kann es leicht erkennen immer wieder interessant der Kontrollblick am Abend da freut man sich den ganzen Tag drauf.


      Fragen, Anregungen und auch Kritik könnt ihr mir gerne im Diskussions Bereich zukommen lassen. :thanks:


      Hier noch einige Bilder der Fütterung:


      ]Das Futterbecken






      Pilzbecken mit Pilz




      Soldatin




      Verzeiht die Quali ist eben nur ne Handycam
    • Re: Atta Sexdens @ Perxi

      Servus Leute,

      Heute und gestern habe ich meine Anlage umgebaut, das Ergebnis kann sich sehen lassen und sollte für eine Zeit ausreichen. Die Wege zwischen den Becken wurden nun massiv verlängert sodass die Frauen auch was zu tun haben, erweiterbar ist die Anlage natürlich immer noch und Platz ist auch noch massig da.

      Das Aussehen gefällt mir besonders da es Optisch eben etwas mehr bietet als die Gummi Schläuche. Mir mir fiel gesten auf das ich zu wenig Verbindungsstücke habe und habe an einigen stellen eben einen 27mm Schlauch als Verbindung genutzt. Sieht optisch auch ganz gut aus muss ich sagen.


      Die Entwicklung ist gut , da ich aber den großen Pilz nicht einsehen kann , kann ich auch nicht sagen wie groß er ist. Was ich sagen kann ist das sie den Zusatz Pilz angenommen haben den ich bei Antstore bestellt habe. Der Hintergrund hinter dem bestellten Pilz ist einfach, ich habe nur einen Teil des Pilzes gesehen und war etwas in Sorge das sie zu wenig Pilz haben somit hab ich mich entschlossen einen Pilz zu bestellen um ihnen unter die Arme zu greifen.


      Hie noch Bilder der Anlage , steht im Büro wie man sehen kann. Dazu kommen die Tage noch Bilder der netten Ameisenstraßen die sie gerne mal bilden (:. Entschuldigt wie immer die Quali , Handycam eben :denken:



      Anlage neu Verbindungen gut zu erkennen (Futterbecken + Pilzbecken )




      Ansicht hinter meinem Schreibtisch ( Verbindung zum Abfallbecken )




      JA etwas schlechtes Bild dennoch noch ne andere Ansicht




      Nachtrag:

      Auf Kritik und Anregungen freue ich mich , also nicht so schüchtern ich kann auch noch was lernen (:

      Zum Diskussions Thread eusozial.de/viewtopic.php?f=33&t=3079