Informationen Cataglyphis Verhalten und Haltung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Informationen Cataglyphis Verhalten und Haltung

      :servus:
      Ich stell mich hier erstmal vor, da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist. :feiern: Ich bin 25 Jahre alt, lebe in Zürich in der Schweiz und studiere Maschinenbau, Privat interessiere ich mich schon seit meiner Kindheit für Ameisen, nun habe ich mich (endlich) entschlossen ab Februar selber welche zu halten.
      Nach längeren Recherchen bin ich irgendwann auf Cataglyphis gestossen, und habe mich in sie verliebt. :D Der Hauptgrund mich hier im Forum anzumelden war demnach auch, dass hier einige Leute richtige Experten für diese Gattung sind. Trotz einigem Lesen sind bei mir dennoch noch einige Fragen offen. Ich möchte bevor ich dann wirklich ein Formicarium baue (für die Planung werde ich einen neuen Thread erstellen.) und die Ameisen kaufe möglichst viele Informationen sammeln.

      Ich tendiere zu einer Cataglyphis Art aus der altisquamis Gruppe, sprich evtl. velox. Andernfalls vielleicht eine bicolor Gattung.

      Nun meine zahl- und umfangreichen Fragen:
      Wie unterscheiden sich altisquamis Cataglyphis gegenüber Spezies aus der Bicolor Gruppe im Verhalten? Bicolor Cataglyphis werden ja als sehr anpassungsfähig und neugierig beschrieben.
      Bei bicolor Cataglyphis habe ich von maximalen Volksstärken von ca. 3000 Individuen gehört, stimmt das? Ist es richtig das c. velox kleinere Kolonien bildet, und wann wie grosse?
      Was würdet ihr als angemessene Platzverhältnisse (in cm^2) bezeichnen? Momentan plane ich mit einem 60x30 Becken als Start und dann nach ca. einem Jahr einem weiteren, wäre das ungefähr angemessen? Wie gross müsste das (Ytong/Gips)nest sein?
      Wie nehmen c. velox / c. bicolor "alternative" Futterquellen wie zbs. Früchte, Fleisch, Katzenfutter... etc. auf ?
      Was würdet ihr als die Hauptunterschiede in der Haltung zwischen c. velox und einer c. bicolor Gattung sehen?
      Gäbe es noch eine andere empfehlenswerte Cataglyphis Gattung, die verhältnissmässig wenig Platz braucht und kleinere Volksgrössen bildet ? Auch das Wachstumstempo darf in meinen Augen ruhig ein wenig langsamer sein. Falls ja, am besten mit einem "Steckbrief"
      Edit: Weitere Frage :pardon: Mit wie viel Futtermenge muss ich wöchentlich bei einer ausgewachsenen Kolonie ungefähr rechnen ?
      Man liest oft Dinge wie "oft, gross, viel" etc. Die helfen mir persönlich leider nicht weiter.

      Sonstige interessante Informationen oder Links sind auch sehr gern gesehen.

      Vielen dank für alle Informationen und freundliche Grüsse,
      Eldonir
    • Re: Informationen Cataglyphis Verhalten und Haltung

      Hallo camaross, auch Schweizer ja ? ^^

      Habe deinen schönen Haltungsbericht schon vorher aufmerksam durchgelesen und tatsächlich einiges daraus erfahren. Wie war deiner Meinung nach das Platzangebot? Gross genug oder wäre noch mehr besser ?
    • Re: Informationen Cataglyphis Verhalten und Haltung

      Jop Schweizer wir sind fast Nachbarn ich komme aus Winterthur ;)
      Ich fand für die Koloniegrösse das Becken perfekt. Immer als die Ameisen schwärmten war die ganze Fläche total belaufen jedoch nie überfüllt, so dass ich an eine Erweiterung denken musste. Für Kolonien um die 1000-3000 die aktiv sind denke ich passt eine Fläche von 120x40 ziemlich gut natürlich spreche ich alleine vom Aussenbereich das Nest muss natürlich ach noch genug Platz bieten ansonsten reicht die Fläche nicht.