HB Camponotus herculeanus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: HB Camponotus herculeanus

      Tag 233

      Lang, lang ist´s her- das letzte Update. Dennoch hat sich seitdem nur wenig getan.
      Diese beiden Bilder sind noch vom 25.10.15.
      Dem Wassertank geht es auch immer schlechter.
      Kommt es mir nur so vor oder sind die Larven wirklich größer?

      Moudebouhou
      Ich weiß, dass gleich ein Besserwisser kommt und mich richtigstellt.
      Vielen Dank dafür!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moudebouhou ()

    • Re: HB Camponotus herculeanus

      Hallo zu

      Tag 268


      Ein kleiner Zwischenbericht aus der Winterruhe mit einer guten und zwei schlechten Nachrichten:

      Die schlechteste: Eine der Larven ist irgendwie gestorben. Sie ist klein und gelb geworden und sieht nicht gerade aus, als ob sie noch Leben in ihr stecken würde. Die andere Larve sieh aus wie vorher. Sie hat einen schwarzen Punkt, der sie aber nicht zu stören scheint und den ich schon öfter beobachten konnte. Was ist das eigentlich? Kot?

      Die gute Nachricht: Sie ist umgezogen! Sie sitzt jetzt im schimmelfreien RG!

      Die zweite schlechte Nachricht aber: Bei diesem schimmelfreien RG scheint der Wassertank ein winziges Leck zu haben. Ich konnte einen mittelgroßen Wassertropfen an der Watte sehen.

      Das wars auch schon wieder,
      danke fürs lesen, liken und helfen,
      Moudebouhou

      PS: Die Fotos aus in den vorherigen Beiträgen sind weg, weil ich Idiot meine Galerie gelöscht habe, in der ich meine Fotos hochgeladen hatte. Mal sehen, ob ich sie noch irgendwo finde.
      Ich weiß, dass gleich ein Besserwisser kommt und mich richtigstellt.
      Vielen Dank dafür!
    • Re: HB Camponotus herculeanus

      Tag 284


      Da sind die Bilder endlich:

      Wenn man ganz genau hinschaut, kann man vielleicht erkennen, dass die eine Larve klein und gelb ist.

      Das wars,
      Moudebouhou
      PS: Kritik, Verbesserungen, Lob,... Ihr könnt alles einfach hier reinschreiben. Danke!
      Ich weiß, dass gleich ein Besserwisser kommt und mich richtigstellt.
      Vielen Dank dafür!
    • Re: HB Camponotus herculeanus

      Hallo zu
      Tag 330

      Ich habe sie jetzt nach Ostern aus der Winterruhe geholt, was wohl auch der richtige Zeitpunkt war, denn ich bemerkte, dass sie sich jetzt bei den Kontrollen viel mehr bewegt, sie betrachtet die Winterruhe also auch als beendet. Ich habe ihr gleich etwas Fliege und Honig gegeben, diese wurden auch angenommen, nur war es wohl zuviel Stress, dass ich ihr es ins RG gelegt habe, denn jetzt ist die Brut weg!!! :( :( :cry: :cry:
      Deshalb werde ich wohl tun, vor was ich bisher scheute: Ich werde nach Puppen zum pushen Ausschau halten. Hat einer von euch lieben Lesern vielleicht Mitleid und eine C. herculeanus Kolonie mit ausreichend Puppen? Bitte bei mir melden (ich bezahle selbstverständlich auch angemessen).


      Und das wars auch schon wieder,
      Vielen Dank schon mal für Tipps und Angebote,
      Moudebouhou
      Ich weiß, dass gleich ein Besserwisser kommt und mich richtigstellt.
      Vielen Dank dafür!
    • Re: HB Camponotus herculeanus

      Ein kurzes, aber erfreuliches Update ist

      Tag 376


      Heute gibt es wieder schönes zu vermelden: Nach dem Brutfraß hab ich sie ein paar Wochen allein mit ihrem Heizkabel gelassen, und siehe da: Schon gibt es wieder eine Larve und ein Ei :D !!!!
      Fotos gibt es vielleicht nächstes Mal, weil ich sie diesmal nicht unnötig stressen wollte.


      Liebe Grüße,
      und danke für die Aufmerksamkeit,
      Moudebouhou
      Ich weiß, dass gleich ein Besserwisser kommt und mich richtigstellt.
      Vielen Dank dafür!