Ameisenkauf | Wo und warum?

    • Ameisenkauf | Wo und warum?

      Hey,

      Ich habe jetzt mal ein bisschen rum geschaut und frage mich wo ihr alle eure Ameisen so kauft / sammelt etc. Ich bin jetzt noch relativ neu habe aber auch schon einige Händer ausprobiert. Jedoch habe ich bis jetzt noch keinen Verkäufer für z.B. "yellow crazy ants" gefunden. Keine Sorge die traue ich mir noch nicht zu. Würde mich nur grundsätzlich interessieren. Einige der Arten die ich so in den Unterschiedlichsten Beiträgen gefunden habe, hab ich gegoogelt um mich genauer zu informieren, jedoch habe ich nur teilweise Einträge bei Antwiki gefunden aber keine Verkäufer für diese Arten.

      Verkäufer mit denen ich schon Erfahrung habe sind:

      MyAnts.de | Schneller Versand innerhalb Deutschlands | Faire Preise (finde ich zumindest) | Man bekommt mehr als man bestellt (mehr Arbeiterinnen und teils auch Königinnen) | Ameisen in sehr guten Zustand mit sehr viel Brut (Myrmica rubra & Formica (Serviformica) fusca ) | Großes Reagenzglas mit viel Wasser. Gut geschützt mit einer Art Rohr Isolation(auch Lichtgeschützt) | Auswahl ist in Ordnung (sehr viele Camponotus Arten)

      Anthouse.es | Langsamer Versand (aus Spanien) | Hohe Preise (Ameisen sind beim Kauf von Nestern gratis. man kann sie soweit ich weiß nicht einfach so kaufen) | Ameisen in soliden Zustand wenig Brut (Messor Babarus, Messor structor) | Kleines Reagenzglas aus Plastik nicht sehr gut Verpackt (keine Luftpolsterfolie oder sonst was) | Auswahl mäßig / in Ordnung

      Vielen Dank fürs Lesen :thanks:

      Gruß, Tobias
    • Hallo,

      es kommt immer drauf an was Du willst. Ich werde jetzt keine Werbung für bestimmte Händler machen. Aber es gibt welche mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. Und es gibt welche mit denen ich ausnahmslos schlechte gemacht habe...

      Mmh.. das hilft dir nicht wirklich weiter denke ich..

      Meine Empfehlung: Schau Dich in den Foren um. Mit Kolonien die ich von Privat-Personen erhalten habe, habe ich bisher die mit Abstand besten erfahrungen gemacht.

      Das Warum kannst nur Du beantworten ;)


      Grüße
      Daniel
    • Wann welche Arten verfügbar sind, hängt auch großteils von den Schwarmzeiten dieser Arten ab. Während tropische Arten mitunter ganzjährig, bei geeigneten Bedingungen schwärmen, sind viele an gewisse Jahreszeiten gebunden. Kann auch mit Trocken- und Regenperioden zusammenhängen.
      In Folge dessen werden dann eben nur Gynen, kleine oder aber auch bereits größere Völker angeboten.
      LG Franz