Suche Ameisenart für Erdnester mit kleiner Koloniegröße

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche Ameisenart für Erdnester mit kleiner Koloniegröße

      Hallo,

      ich würde gern eine europäische Ameisenart in einem Erdnest halten. Keine Farm sondern wirklich ein Becken mit Drainage und Sand-Lehm.

      Gern hätte ich eine Art die nicht zu kleine Arbeiterinnen hat, also so ab 5mm, und bei der die Koloniegröße nicht in die zehntausende geht. So einige hundert bis 2-3 tausend Tiere eventuell.

      Gefunden habe ich am ehesten Aphaenogaster senilis, eventuell auch eine Myrmica ruginodis.

      Was meint ihr zu den beiden? Oder kennt ihr noch andere passende Arten?
    • Hallo, danke für eure Antworten.

      Stimmt Formica fusca wäre eventuell eine Idee.

      Bei Myrmica bin ich unschlüssig weil z.b. gerade Myrmica rubra doch auch recht groß von der Koloniestärke werden können. Eine Überlegung ist es aber wert, da die Färbung sich vom Bodengrund gut abheben könnte. Generell würde ich meinen, dass Arten die es eher feucht mögen lieber in Erdnestern leben, oder?

      Aktuell bin ich aber gerade erst noch am planen.

      Kennt ihr euch mit Umzügen aus Erdnestern aus? Wenn man mehr Fläche als Erdnest mit der Zeit zur Verfügung stellt? Werden dann alte Erdnester eher verlassen und neue bezogen oder wird beides beansprucht? oder kann man das allein durch die Befeuchtung selbst regeln? Gibt es denn ein "Verfallsdatum" für ein Erdnest?