Tetraponera rufonigra Problem!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tetraponera rufonigra Problem!

      Hallo

      Ich habe seit 1 Monat eine Tetraponera rufonigra Kolonie und leider schmeißt die Kolonie immer wenn sich Nacktpuppen gebildet haben diese nach gewissen Tagen aus dem Nest und sie sterben ab... Wiso machen sie da??

      Ich halte die Kolonie in einem 60x30x30 Becken das wie ein Urwald eingerichtet ist bei 25-30 Grad untertags und in der Nacht bei Raumtemp. Luftfeuchtigkeit ist bei 60-80 % es wird alle 2 Tage bespritzt. Koloniegröße beträgt 7 Arbeiterinnen, Eier und Larven sind vorhanden und werden nachproduziert... gefüttert wird mit Heimchen und Fliegen, Zuckerlösung.Das Nest befindet sich noch im RG das im Becken auf einem Holzblock liegt... Das Becken wird immer wieder erkundet...

      Hoffe um Antwort

      Lg Gabriel
    • Hallo Gabriel,

      ich würde versuchen, die Kolonie etwas trockener zu halten. Tetraponera rufonigra lieben viel Wärme und Trockenheit (in der Natur kommen sie z.B. direkt an der Küste vor, wo die Sonne so richtig runter brettert), und wie bei vielen anderen Baumbewohner kann eine zu hohe Feuchtigkeit schnell negative Auswirkungen haben.

      Grüße, Phil