Schokoschabe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Schokoschabe (Blatta lateralis/Shelfordella lateralis) ist ein beliebtes Futtertier in der Ameisenhaltung.
    Die Schokoschabe (Blatta lateralis/Shelfordella lateralis) ist eine Schabenart, die ursprünglich aus den trockeneren Gebieten des westlichen Asiens und nördlichen Afrikas kommt. Sie ist in ihrer Färbung rötlich-braun und gehört zu der Familie der Blattidae. Weibchen werden bis zu 25mm groß, Männchen bis zu 30mm.

    In der Ameisenhaltung ist sie sehr beliebt, denn zum einen nehmen viele Ameisenarten die Schokoschabe gern als Futter an, zum anderen ist die Schabe leicht zu halten bzw. zu züchten. Von Vorteil ist die relativ dünne Chitinhülle der Schabe, die dadurch den Ameisen ein leichtes Öffnen und Herankommen an das Innere der Schabe ermöglicht. Sie kann weder glatte Flächen hoch laufen noch kann sie fliegen.


    Weiterführende Links (Stand Juli 2017):

    Kakerlakenparade Link: kakerlakenparade.de/schokoschaben.html

    Wiki Link: de.wikipedia.org/wiki/Shelfordella_lateralis

    494 mal gelesen