Strepsiptera

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Fächerflügler (Strepsiptera) gehören zu der Überordnung der Neuflügler (Neoptera) und treten u.a. bei Ameisen als Endoparasiten auf.
    Die Fächerflügler (Strepsiptera) gehören zu der Überordnung der Neuflügler (Neoptera) und werden in zwei Unterordnungen gegliedert: die basalen Mengenillidae und die abgeleiteten Stylopidia. Zur Zeit sind 550 Arten bekannt.

    Sie machen wenigstens einen Teil ihrer Entwicklung als Endoparasit durch, d. h. sie nutzen andere Insekten für den Ressourcenerwerb und treten dort innerparasitär auf. Als Wirt werden u.a. auch manche Ameisenarten befallen, welche zwar von den Parasiten geschädigt werden, aber in der Regel am Leben bleiben.

    Springer Link „The first record among Dolichoderinae (Formicidae) of parasitism by Strepsiptera”: link.springer.com/article/10.1…s00040-003-0637-9?LI=true

    167 mal gelesen